Aktuelles

Corona

Aufgrund der unverändert angespannten Lage sagen wir unser geplantes Elterntreffen

am 21. September ab und werden für 2021 dann erneut einladen.

Einiges zur aktuellen Situation:

Laut Erlass des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit zur Regelung des Besuchsverkehrs

vom 20.04.2020 wurde durch fachaufsichtliche Weisung bestimmt, dass der Besuchsverkehr auch in

Einrichtungen für Menschen mit Behinderung weiterhin grundsätzlich ausgesetzt ist.

Von dieser Regelung bleibt das Personal der Einrichtungen unberührt.

Die Institutionen reduzieren die Gruppenaktivitäten auf ein geringes Maß und achten hierbei insbesondere auf kontaktvermeidende Maßnahmen. Im Übrigen stellen sie nicht notwendigerweise durchzuführende Gruppenaktivitäten mit Angehörigen oder sonstigen Dritten ein.

Den gesamten Wortlaut können Sie nachlesen unter:

https://www.paritaet-mv.de/fileadmin/user_upload/Dokumente/Corona-Virus/Erlasse_Land_und_LK/2020.04.17_WM_gez._Erlass_Betretungsregelungen_soziale_Institutionen_vom_17.4.20.pdf

Die Tagesstruktur ist nun seit einigen Wochen bei uns verändert, aber noch tragen wir das alle mit der notwendigen

Geduld.

Ausnahmeregelung der Besuchs- und Betretungsbeschränkungen ab 15.05.2020

Ab dem 15.05.20 können Besuche von einer festen Kontaktperson z.B. aus der Kernfamilie der Bewohner von der Heimleitung genehmigt werden.

Folgendes ist dabei zu beachten:

  • vorherige Anmeldung bei der Heimleitung (per Mail, schriftlich oder telefonisch; Montag bis Freitag 8-16 Uhr)
  • der Besuch ist von den Mitarbeitern des Wohnbereichs zu dokumentieren (Name, von – bis)
  • während des Besuchs gelten die allgemein festgelegten Hygienestandards, insbesondere
    • vor Betreten des Hauses sind die Hände zu desinfizieren
    • im Haus ist eine Mund- und Nasenbedeckung zu tragen
    • es ist ein Abstand von mind.  1,5m zu anderen Personen zu wahren
  • das Gelände der Einrichtung ist während des Besuchs nicht zu verlassen

Es liegt uns jetzt der Text der Verordnung zur Regelung von Besuchseinschränkungen in Einrichtungen….des Sozialministeriums vom 9.Mai 2020 vor.

Demnach sind im Besuchsfall zusätzlich folgende Punkte zu beachten:

  • Die Besuchsausname bezieht sich auf eine dauerhaft festgelegte Besuchsperson
  • Die Besuchsperson darf nach Anmeldung bei der Heimleitung die Einrichtung höchstens einmal am Tag für nicht mehr als eine Stunde betreten.
  • Sie müssen uns mit Beginn des Besuches Ihre eigene Symtomfreiheit gegenüber unserem Personal bestätigen.
  • Das Betreten ist nur mit Schutzmaske erlaubt und Sie beachten die notwendigen Schutz- und Hygienemaßnahmen unserer Einrichtung
  • Wir dokumentieren Ihren Besuch und Ihre Kontaktdaten und leiten diese an das Gesundheitsamt weiter
  • Gruppenaktivitäten sind ausgeschlossen
Häufig gestellte Fragen 27.05.2020

Aktualisierte FAQ des Sozialministeriums M.V. zur Verordnung zur Regelung von Besuchs-, Betretens- und Leistungseinschränkungen in Einrichtungen, Unterkünften, Diensten und Angeboten in den Rechtskreisen SGB IX, SGB XI und SGB XII (Stand 27.05.2020)

Zweite Verordnung zur Änderung der Verordnung zur Regelung von Besuchs-, Betretens- und Leistungseinschränkungen in Einrichtungen, Unterkünften, Diensten und Angeboten in den Rechtskreisen SGB IX, SGB XI und SGB XII

vom 09.06.2020

die Verordnung gilt ab dem 15.06.2020

aktuelle Änderung der Verordnung zu Besuchs-, Betretens- und Leistungsregelungen in Einrichtungen und Angeboten in den Rechtskreisen SGB IX, SGB XI und SGB XII (Pflege und Soziales Corona VO)

Gültig ab 13.07.2020

Synopse: Änderungen an der Pflege und Soziales Corona-Verordnung (Stand 09.07.2020)